Aktuelle Mitteilungen an unsere Mitglieder #Corona-Pandemie

Aktuelle Mitteilungen an unsere Mitglieder #Corona-Pandemie

25. März 2020
/
Comments Closed

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir sind weiterhin zu unseren Geschäftszeiten von 14 -17 Uhr telefonisch, per E-Mail oder Post zu erreichen. Von Besuchen des Parteibüros bitten wir aber abzusehen.

 Wir haben nun zunächst mal keine Termine im klassischen Sinne mehr in der Mittwochspost. Jedoch versuchen wir euch aber in der nächsten Zeit über Online-Angebote, Veranstaltungen und sonstiges zu informieren.

Es gibt schon einige Beispiele von Veranstaltungen in Form von Online-Videoveranstaltungen. Die Termine und eine Anleitung wie Ihr euch dort einwählt findet Ihr HIER auf unserer Webseite !

Ferner gibt es die technische Möglichkeit, dass Ihr eure Treffen und Veranstaltungen per Telefon- oder Videokonferenzen veranstaltet. Wenn ihr Beratungsbedarf bei Telefon und Videokonferenzen habt, könnt ihr uns auch gerne ansprechen. Als KV verfügen wir über entsprechenden Konferenzräume (Zoom-Meetings, Telefonkonferenzen). Meldet euch bei uns im Büro, wenn wir für eure Treffen der Stadtteilgruppe, Arbeitsgruppe etc. einen Raum reservieren sollen.

Falls ihr jetzt oder später Probleme mit Geld habt und die Mitgliedsbeiträge nicht mehr bezahlen könnt, sprecht uns an. Wir werden eine Lösung finden.

Wir würden euch auch bitten, gerade in der nächsten Zeit, von Verteilungen von Parteizeitungen und Flugblättern abzusehen. Es gefährdet euch und andere.

Unsere Kontakte auf Distanz zu führen und Online-Formate zu entwickeln, könnte auch für die Zukunft wichtig werden. Die aktuellen Erfahrungen können uns dabei helfen. Wir müssen versuchen denjenigen, die noch nicht Online sind, hierzu zu verhelfen.

Wenn ihr Genossinnen oder Genossen kennt, die gerne Online wären und es sich aber aus finanziellen Gründen nicht leisten können, sagt Bescheid. Wir können versuchen, das Problem zu lösen, z.B. durch Übernahme der Kosten eins Internetcafés etc…  Bei Bedarf können wir auch Online-Lernhilfen anbieten.

Für Hilfe im Stadtteil gibt es die zentrale Webseite https://www.corona-soli-ffm.org/ auf die wir euch schon letzte Woche hingewiesen haben. Tragt euch dort ein, wenn ihr helfen wollt.

Wenn ihr selbst Hilfe braucht, könnt ihr euch auch gerne bei uns im Parteibüro (069 97981546) oder auch in unserer Fraktion im Römer (069 21246293) melden.

Bleibt gesund!

Solidarische Grüße

Euer Büro-Team

 

Gerne verweisen wir Euch noch auf Janine Wisslers Rede im Hessischen Landtag. In der gestrigen Sitzung des Landtags wurden Milliardenbeträge zur Bekämpfung der Corona-Krise und andere dringende Gesetze beschlossen.

Janines Rede zur Corona-Krise und was aus unserer Sicht jetzt nötig wäre (findet Ihr HIER ! )

 

Unseren Hinweis auf Online-Veranstaltungen findet Ihr HIER !

 

 

Mitteilung von 13. März 2020

Liebe Mitmenschen,

Liebe Genossinnen und Genossen,

Wir haben uns heute darauf verständigt, alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 (!) abzusagen und  sie wenn möglich nachzuholen. Damit wollen wir mit dazu beitragen, dass die Infektionskurve von Covid19 abflacht.

Wir alle können helfen, die Ausbreitung einzudämmen, indem wir auf die empfohlenen Hygienevorschriften achten und Ansteckungsgefahren meiden.

Besonders Senior*innen und Menschen mit einem schwachen Immunsystem sind durch das Coronavirus gefährdet und brauchen unsere Hilfe und Unterstützung. Deshalb rufen wir vor allem unsere jüngeren Mitglieder auf, jetzt praktische Solidarität mit Älteren und allein Lebenden zu üben, die kein ausreichendes soziales Umfeld haben, und sie durch Einkäufe, Telefonate usw. zu unterstützen. Falls ihr Hilfe braucht könnt ihr euch auch gerne bei uns melden.

Diese Empfehlungen gelten bis auf Widerruf. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

 

Solidarische Grüße

Der geschäftsführende Kreisvorstand

 

Comments are closed.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.