6 Monate nach dem rassistischen Terroranschlag

6 Monate nach dem rassistischen Terroranschlag

7. August 2020
/
Comments Closed

Erinnerung – Gerechtigkeit – Aufklärung – Konsequenzen!

 

 

Am 19. August wird es sechs Monate her sein, dass ein Rassist mit seinen tödlichen Schüssen unsere Herzen gebrochen und unsere Leben, unsere Familien und unsere Stadt zerrüttet hat. Wir alle werden niemals so leben wie zuvor und nichts und niemand kann wiedergutmachen, was geschehen ist. Niemand kann Ferhat, Fatih, Gökhan, Kaloyan, Mercedes, Vili, Nesar, Hamza und Sedat ins Leben zurückrufen.

Wir, die Angehörigen der Opfer; die Überlebenden und Betroffenen; das Institut für Toleranz und Zivilcourage – 19. Februar Hanau e.V. und die Initiative 19. Februar Hanau rufen gemeinsam zur Demonstration und zum Gedenken auf: In Hanau am 22.8.2020, dem Samstag nach dem 19. August.          Zu weiterlesen des Aufrufs >>>

Den Unterstützeraufruf findet Ihr unter:  

 

 

Samstag 22.08.2020 in Hanau

ab 13 Uhr Kesselstadt > 14 Uhr Freiheitsplatz 

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.