Pflegenotstand stoppen! Kundgebung mit Achim Kessler an der Hauptwache und in Sachsenhausen

Pflegenotstand stoppen! Kundgebung mit Achim Kessler an der Hauptwache und in Sachsenhausen

17. August 2021
/
Comments Closed
„Wir bringen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in die öffentliche und gemeinnützige Hand.“, erklärt Achim Kessler, Direktkandidat im Wahlkreis 183.
Kessler weiter: „In den Krankenhäusern und Pflegeheimen fehlt es an Fachpersonal. Wenige Pflegekräfte kümmern sich um immer mehr pflegebedürftige Menschen, die Arbeitsbedingungen sind äußerst schlecht. Deshalb brauchen wir mindestens 100.000 neue Pflegerinnen und Pfleger. Außerdem fordert DIE LINKE. gute Bezahlung für diejenigen, die sich um unsere kranken oder alten Angehörigen kümmern. 500€ mehr im Monat ist unsere Forderung zur Bundestagswahl.“
Am 17.08.2021 um macht DIE LINKE. mit zwei Aktionen auf die Vorschläge der Partei zum Gesundheits- und Pflegesystem aufmerksam. Dafür hat der Kreisverband DIE LINKE Frankfurt am Main den Aufsteller einer „sechsarmige Krankenschwester“ und viel Infomaterialien dabei.
Die Aktion findet um 12-13 Uhr auf der Hauptwache und von 14-16 Uhr auf dem Adlhochplatz in Sachsenhausen statt und Interessierte sind herzlich eingeladen, der Kundgebung beizuwohnen und mit den Mitgliedern der Partei DIE LINKE. zu diskutieren.

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.