Das 13. Hessische Sozialforum

Das 13. Hessische Sozialforum

18. August 2018
/
Comments Closed
Sa
18
Aug
Römerberg 9

-- Kein Essen in Hessen. (Grenzen der) Solidarität in einer vielfältigen Gesellschaft.

10:00 UHR bis 17:00 UHR

Ort: Evangelische Akademie Frankfurt

Römerberg 9

Das 13. Hessische Sozialforum -- Kein Essen in Hessen.

(Grenzen der) Solidarität in einer vielfältigen Gesellschaft.

Flyer zur Veranstaltung + PROGRAMM

Fachtag
Abgeleitet von den Welt- (2001: Porto Allegre) und den Europäischen Sozialforen findet seit fast anderthalb Jahrzehnten das Hessische Sozialforum statt. Das XIII. Hessische Sozialforum, ein Bündnis aus sozialen Bewegungen und Bürgerinitiativen, aus Kirchen, Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbänden fordert eine andere, alternative und soziale Politik im Lande Hessen und einen politischen Neustart für Europa. Gerechtigkeit im sozialen, rechtlichen und politischen Sinn des Wortes ist eine zentrale Forderung der Botschaft Jesu und der biblischen Propheten. Deshalb beteiligen sich auch Vertreterinnen und Vertreter der großen christlichen Kirchen sowie der Diakonie und Caritas am Sozialforum.

11:00 Uhr Podiumsdiskussion mit
Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt;
Stefan Hebel, Frankfurter Rundschau;
Willi Schmid, Vorsitzender des Landesverbandes Hessische Tafeln e. V.;
Janine Wissler, MdL-DIE LINKE;
Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB-CDU;
Moderation: Dr. Felix Blaser, Diakonie Hessen

 

Samstag 18.08.2018, 10:00 – 17:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER !

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.