Der Antifeminismus der AfD.

  • Liederabend ‚Die Waffen nieder‘ 

    12. Juni 2022
    8. Mai   Liederabend ‚Die Waffen nieder‘  Peace now   Lieder und Szenen zum Thema, inspiriert von dem gleichnamigen Buch der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner;  Gesang: Gabrie

    Hülya-Tag 2022

    29. Mai 2022
    Hülya-Tag 2022 Gedenkveranstaltung auf dem Hülya-Platz in Bockenheim. Beginn 14 Uhr: mit anschließender Demonstration durch die Leipziger Straße zum Campus Bockenheim >> Flyer Hülya-Tag 202

    Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!

    16. Mai 2022
    Pressemitteilung | Frankfurt | 16.05.2022   Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!   Die Mitglieder der LINKEN in Frankfurt sprachen sich letzten Samstag in ihrer Kreismitgliedervers

    1. Mai 2022 Tag der Arbeit in Frankfurt

    1. Mai 2022
    Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Ecke Katharinenkirche |||    Dank und Aner-kennung für die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe! Respekt, Toleranz, Solidarität & Demokratie für Alle

Der Antifeminismus der AfD.

6. März 2020
/
Comments Closed
Fr
06
Mrz
Since June 2016 you need to have a valid API key enabled to display Google maps, see plugin settings

Eine Diskussionsveranstaltung zur Frauenpolitik der AfD.

18:00 Uhr

Ort: AMKA im stadtRAUMfrankfurt, Raum 4010 im 4.OG

Mainzer Landstr. 293 (S-Bahn/Tram – Galluswarte)

Veranstalter: Organisiert von Aufstehen gegen Rassismus.

Der Antifeminismus der AfD.

Eine Diskussionsveranstaltung zur Frauenpolitik der AfD. Organisiert von Aufstehen gegen Rassismus. 

mit Tanja Gäbelein   

(Politikwissenschaftlerin und freie Referentin,

hält Workshops und Vorträge zu den Themen Antifeminismus, Neue Rechte, christlicher Fundamentalismus und der AfD)             

Weitere Infos !

 

Die Kritik an Maßnahmen zur Gleichberechtigung der Geschlechter wird lauter. Die AfD hat sich zum Sprachrohr antifeministischer Kräfte gemacht. Ihre Familien- und Frauenpolitik soll dazu dienen, den angeblich drohenden „Volkstod der Deutschen“ abzuwenden. Deshalb will sie die deutschstämmige, heterosexuelle Kleinfamilie stärken und deshalb sagt sie der feministischen Bewegung den Kampf an.

In Tanja Gäbeleins Vortrag soll es zunächst um die verschiedenen Strömungen in der AfD gehen. In einem zweiten Schritt werden dann die jeweiligen Einflussnahmen und Kompromissbildungen in der Geschlechter- und Familienpolitik der Partei nachvollzogen.

Themen der Diskussion sind u.a. - Das Geschlechterbild der AfD, ihr Kampf gegen Aufklärung („Frühsexualisierung“) - was versteht die AfD unter drohendem Volkstod („wertes“ und „unwertes“ Leben) und unter einer „aktivierenden Bevölkerungspolitik“? - Welche familienpolitischen Vorstellungen verbreitet die AfD? - Was sagt die AfD zum sexuellen und reproduktiven Selbstbestimmungsrecht der Frau? - Was sagt die AfD zur Geschlechtergerechtigkeit
(Sprache, Quoten, Gender-Mainstreaming)?

 

Freitag 06.03.2020, 18:00 Uhr

im AMKA, Raum 4010 im 4.OG

Mainzer Landstr. 293 (S-Bahn/Tram – Galluswarte)

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.