Die digitale Revolution.

  • Liederabend ‚Die Waffen nieder‘ 

    12. Juni 2022
    8. Mai   Liederabend ‚Die Waffen nieder‘  Peace now   Lieder und Szenen zum Thema, inspiriert von dem gleichnamigen Buch der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner;  Gesang: Gabrie

    Hülya-Tag 2022

    29. Mai 2022
    Hülya-Tag 2022 Gedenkveranstaltung auf dem Hülya-Platz in Bockenheim. Beginn 14 Uhr: mit anschließender Demonstration durch die Leipziger Straße zum Campus Bockenheim >> Flyer Hülya-Tag 202

    Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!

    16. Mai 2022
    Pressemitteilung | Frankfurt | 16.05.2022   Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!   Die Mitglieder der LINKEN in Frankfurt sprachen sich letzten Samstag in ihrer Kreismitgliedervers

    1. Mai 2022 Tag der Arbeit in Frankfurt

    1. Mai 2022
    Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Ecke Katharinenkirche |||    Dank und Aner-kennung für die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe! Respekt, Toleranz, Solidarität & Demokratie für Alle

Die digitale Revolution.

4. September 2018
/
Comments Closed
Di
04
Sep
Since June 2016 you need to have a valid API key enabled to display Google maps, see plugin settings

Wie wollen wir zukünftig leben und arbeiten? Informations- und Diskussionsveranstaltung

18:30 Uhr

Ort: Haus Gallus, Raum 2

Frankenallee 111 (S-Bhf Galluswarte)

Die digitale Revolution. Wie wollen wir zukünftig leben und arbeiten? 

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Mehr Infos findet Ihr HIER !

 

Ein Gespenst geht um – die Digitalisierung. Niemand weiß genau, was sie uns bringen wird. Aber in einem sind sich alle
Expert*innen einig:

Die Digitalisierung wird unsere (Arbeits-)Welt radikal verändern!

Über Verlauf und Folgen wird viel spekuliert. Doch wie die Veränderungen aussehen und welche Folgen sie haben werden,
hängt wesentlich davon ab, wie die politischen Auseinander- setzungen in den Betrieben und in der Gesellschaft verlaufen
und welche Interessen sich durchsetzen. Wollen wir, linke Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, unseren Teil zu dieser Auseinandersetzung beitragen und die Entwicklung im Interesse der abhängig Beschäftigten gestalten, müssen wir uns auf allen Ebenen und in allen Bereichen einmischen. Das erfordert eine intensive Diskussion innerhalb der Gewerkschaften und eine klare Strategie, in der die Aktivitäten miteinander verzahnt
und abgestimmt sind.

Die AG Betrieb und Gewerkschaft des Kreisverbands
Frankfurt DIE LINKE lädt hierzu zu einer Informations- und
Diskussionsveranstaltung ein, in der wir uns mit folgenden
Fragen auseinandersetzen möchten:

• Was tut sich? (Entwicklungstendenzen in Betrieb und Gesellschaft)
• Was steckt dahinter? (Unterschiedliche Interessenlagen)
• Welche Konflikte sind absehbar? (Konfliktlinien)
• Wie können wir Einfluss nehmen? (Handlungsmöglichkeiten)

Als Einstieg in die Diskussion gibt es jeweils einen kurzen
Problemaufriss durch:

FRANZ UPHOFF
(gewerkschaftlicher Bildungsreferenten)

 

Dienstag 04.09.2018, 18:30 Uhr

Saalbau Gallus, Raum 2
Frankenallee 111 -- nähe Galluswarte.

 

 

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.