Die Freiheit des Wortes – Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Die Freiheit des Wortes – Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

20. Januar 2018
/
Comments Closed
Sa
20
Jan
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77  (Seiteneingang)

mit Janine Wissler (OB-Kandidatin), Doğan Akanlı und der Band „Schmackes“ (Balkan/Klezmer)

19:30 UHR

Ort: Gewerkschaftshaus Frankfurt -- Im Großen Saal

Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77 (Seiteneingang)

Die Freiheit des Wortes – Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Mit Janine Wissler (OB-Kandidatin), Doğan Akanlı und der Band „Schmackes“ (Balkan/Klezmer).

Der deutschtürkische Schriftsteller Doğan Akanlı wurde im Spanienurlaub im Sommer 2017 auf Gesuch der türkischen Regierung verhaftet. Was bedeutet ihm die „Freiheit des Wortes“? Zur Musik der Klezmer-Balkan-Band „Schmackes“ darf getanzt werden: Heiter, trotz alledem! Wir freuen uns über viele Gäste.

 

Im Großen Saal, Gewerkschaftshaus

Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77  (Seiteneingang)

 

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.