Die Novemberrevolution in Hessen 1918/1919

Die Novemberrevolution in Hessen 1918/1919

5. Januar 2019
/
Comments Closed
Sa
05
Jan

Ein Tagesseminar der AG Ökonomie mit Dr. Judit Pákh

10:00 bis 17:00

Ort: Saalbau Bornheim, Clubraum 3, Arnsburger Str. 24 (U 4 – Höhenstraße)

Ein Tagesseminar der AG Ökonomie mit Dr. Judit Pákh

Soziale Katastrophe und militärischer Zusammenbruch führten im Herbst 1918 im Deutschen Reich zur revolutionären Umwälzung, zur Absetzung des Kaisers und zur Ausrufung der Republik. Soldaten und Arbeiter haben sich daran gemacht, das blutige Gemetzel zu beenden und ihre Geschicke in die eigene Hand zu nehmen. Das Nebeneinander von Rätebewegung und Parlamentarismus kennzeichneten verschiedene Möglichkeiten der notwendigen und demokratischen Neugestaltung.

Den Schwerpunkt der Untersuchung bildet Frankfurt am Main, aber wir nehmen die Ereignisse auch in anderen hessischen Zentren wie Darmstadt, Offenbach, Kassel und Hanau in Augenschein. Wir diskutieren darüber, welche Botschaften dieses entscheidenden Zeitabschnitts uns nach 100 Jahren noch erreichen.

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.