Istanbul-Konvention zum Schutz der Frauen* und Mädchen* vor Gewalt – Perspektiven für Frankfurt

  • Liederabend ‚Die Waffen nieder‘ 

    12. Juni 2022
    8. Mai   Liederabend ‚Die Waffen nieder‘  Peace now   Lieder und Szenen zum Thema, inspiriert von dem gleichnamigen Buch der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner;  Gesang: Gabrie

    Hülya-Tag 2022

    29. Mai 2022
    Hülya-Tag 2022 Gedenkveranstaltung auf dem Hülya-Platz in Bockenheim. Beginn 14 Uhr: mit anschließender Demonstration durch die Leipziger Straße zum Campus Bockenheim >> Flyer Hülya-Tag 202

    Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!

    16. Mai 2022
    Pressemitteilung | Frankfurt | 16.05.2022   Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!   Die Mitglieder der LINKEN in Frankfurt sprachen sich letzten Samstag in ihrer Kreismitgliedervers

    1. Mai 2022 Tag der Arbeit in Frankfurt

    1. Mai 2022
    Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Ecke Katharinenkirche |||    Dank und Aner-kennung für die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe! Respekt, Toleranz, Solidarität & Demokratie für Alle

Istanbul-Konvention zum Schutz der Frauen* und Mädchen* vor Gewalt – Perspektiven für Frankfurt

17. September 2019
/
Comments Closed
Di
17
Sep
Since June 2016 you need to have a valid API key enabled to display Google maps, see plugin settings

Eine Podiumsdiskussion der Römer-Fraktion.

19:00 Uhr

Ort: im Haus am Dom

Domplatz 3 (Dom/Römer – TRAM 11/12/14)

Podiumsdiskussion "Istanbul-Konvention zum Schutz der Frauen* und Mädchen* vor Gewalt - Perspektiven für Frankfurt"

Eine Veranstaltung der Römer-Fraktion.

Die Istanbul-Konvention erkennt geschlechtsspezifische Gewalt als Menschenrechtsverletzung an. Die in der Konvention enthaltenen Maßnahmen sind zwingend auch auf kommunaler Ebene umzusetzen.

Podiumsgäste sind:

Karin Heisecke (Berlin/Europäische Expertin für die Istanbul-Konvention);

Christiane Böhm (MdL DIE LINKE);

Fatmagül Tuncay (Präventionsprojekt "HeRoes");

N.N. (eine Vertreterin von DaMigra) und evt. N.N. (von FIM; angefragt).

Moderation: Monika Christann.

 

 

Dienstag 17.09.2019, 19:00 Uhr

im Haus am Dom, Domplatz 3

(Dom/Römer – TRAM 11/12/14)

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.