Naturausbeutung mit Marx denken.

Naturausbeutung mit Marx denken.

24. Januar 2020
/
Comments Closed
Fr
24
Jan

Rottweiler Str. 32 (nähe Baseler Platz / Ffm Hbf, Südausgang)

Marxistische Abendschule

18:00 UHR

Ort: Saalbau Gutleut, Raum Miquel

Rottweiler Str. 32 (nähe Baseler Platz / Ffm Hbf, Südausgang)

Marxistische Abendschule:

Marxistische Abendschule: Naturausbeutung mit Marx denken.  

 

mit unserem Referenten:

Bernd Belina (Professor für Humangeographie an der Goethe-Universität Frankfurt)

Für Marx war „die Erde“ eine der beiden „Springquellen alles Reichtums“, die andere der „Arbeiter“. Zur Ausbeutung der Arbeiter*innenklasse durch das Kapital hat er sich ausgiebig geäußert, zu jener von Erde bzw. zur Natur hingegen kaum. Im Vortrag werden ausgewählte Aspekte diskutiert, die bei Marx und in der marxistischen Tradition zur Ausbeutung der Natur diskutiert wurden. Gefragt wird, was daraus für die heutige Situation folgt).     

Weitere Infos HIER !

 

Freitag 24.01.2019, 18:00 Uhr

Saalbau Gutleut, Raum Miquel

Rottweiler Str. 32 (nähe Baseler Platz / Ffm Hbf, Südausgang)

Zurück zur Übersicht

Comments are closed.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.