Reihe „Göpferts Gäste“: Brauchen wir die Gewerkschaften noch?

Reihe „Göpferts Gäste“: Brauchen wir die Gewerkschaften noch?

10. April 2022
/
Comments Closed
So
10
Apr
Since June 2016 you need to have a valid API key enabled to display Google maps, see plugin settings

mit Hans-Jürgen Urban, IG Metall sowie dem Autor und früheren FR-Redakteur Claus-Jürgen Göpfert

11h

Ort: Club Voltaire, Matinee

Kleine Hochstraße 5

Veranstalter: Club Voltaire und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hesse

Reihe "Göpferts Gäste": Brauchen wir die Gewerkschaften noch?

mit Hans-Jürgen Urban, IG Metall Club Voltaire, Matinee

Die Pandemie hat in den meisten Wirtschaftsbereichen die Arbeitsbedingungen verändert. Durch erzwungene Heimarbeit sind neue Abläufe eingerichtet worden, die Arbeitsbelastung ist vielerorts gestiegen, die sozialen Kontakte am Arbeitsplatz wurden eingeschränkt. Das haben auch die Gewerkschaften zu spüren bekommen, ihre Mitgliederzahl ist in den letzten beiden Jahren deutlich gesunken. Aber auch vorher schon standen die IG Metall und die anderen Arbeitnehmerorganisationen unter Druck. Dafür war die Ausbreitung ungesicherter Arbeitsverhältnisse im Zuge der „Agenda 2010“ mitverantwortlich, aber auch längerfristige soziale und politische Verschiebungen spielten eine Rolle. Wie in der Gesellschaft insgesamt stehen sich auch in den Betrieben die Lager der „Impfbefürworter“ und der „Impfgegner“ gegenüber, und bei den aktuell laufenden Betriebsratswahlen versuchen rechte Listen an Einfluss zu gewinnen. Welche Rolle können die Gewerkschaften in dieser aktuellen Situation spielen?  Müssen sie ihre Aufgaben als Interessenvertretung aller abhängig Beschäftigten neu bestimmen? Wie wird unter den Mitgliedern und Funktionsträgern diskutiert? Wie sind die Beispiele für erfolgreiche Interessenvertretung zu bewerten?

Im Gespräch mit dem Autor und früheren FR-Redakteur Claus-Jürgen Göpfert wird es um solche und andere Fragen gehen. Hans-Jürgen Urban ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der IG Metall.  Veranstalter: Club Voltaire und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

 

Sonntag, 10. April 2022, ab 11 Uhr

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.