Soli-Konzert für Chile.

Soli-Konzert für Chile.

27. Januar 2020
/
Comments Closed
Mo
27
Jan
an der Goethe-Uni Frankfurt, Campus Westend, Siolistr. 7

Organisiert von 'Chile ist erwacht'

19:00 UHR

Ort: in der KHG  -- Katholische Hochschulgemeinde

an der Goethe-Uni Frankfurt, Campus Westend, Siolistr. 7

Veranstalter: 'Chile ist erwacht'

Soli-Konzert für Chile.

Organisiert von 'Chile ist erwacht'

Bei dieser Veranstaltung bieten wir verschiedene Aktivitäten an, die die Ereignisse beleuten, die seit dem 18 Oktober des vorigen Jahres bis heute in Chile stattgefunden haben. Dieses Datum hat ein soziales und kulturelles Erwachen der chilenischen Gesellschaft markiert und hat die Ungerechtigkeiten gezeigt, unter denen das chilenische Volk seit Jahrzehnten gelitten hat. Ungerechtigkeiten, die Regierungen aller Couleur verursacht oder geduldet haben, wobei die aktuelle Regierung die schlechteste ist, die Chile je gehabt hat. Wir werden auch über die brutale Repression der Polizei und die eklatanten Verletzungen der Menschenrechte informieren.

Wir laden Euch ein ein Teil dieser kulturellen Veranstaltung zu sein, in der es live Musik, eine Kunst-und Fotografieausstellung, Lesung und Poesie geben wird und es Videos aus Chile zu sehen gibt.

Dazu gibt chilenisches Essen und Wein. Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten natürlich um eure Spenden, die den Opfer den staatlichen Repression in Chile zugute kommt.

 

Montag 27.01.2020, ab 19:00 Uhr

in der KHG  -- Katholische Hochschulgemeinde

an der Goethe-Uni Frankfurt, Campus Westend, Siolistr. 7

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.