Soziale Gerechtigkeit statt weiter so!

Soziale Gerechtigkeit statt weiter so!

28. Mai 2018
/
Comments Closed
Mo
28
Mai
Saalbau Gallus, Frankenallee 111

19:00 Uhr

Ort: Saalbau Gallus, Frankenallee 111

Saalbau Gallus, Frankenallee 111

Veranstalter: DIE LINKE, Stadtteilgruppe GALLUS_INNENSTADT

Soziale Gerechtigkeit statt weiter so!

Die Politik der schwarz-roten Großen Koalition stellt die Weichen auf "Weiter so" statt mutig die Probleme anzugehen: die wachsende soziale Ungleichheit, die Ausbreitung von Alters- und Kinderarmut, die Verschärfung des Wohnungs- und Pflegenotstands, die drohende Klimakatastrophe.
Im schwarz-grünen Hessen erkennt man eine Schule daran, dass sie das marodeste Gebäude in der Nachbarschaft ist. Die Landesregierung weiß angeblich nicht, dass 16.500 Schulstunden täglich ausfallen, wie die LandesschülerInnenvertretung erhoben hat. Während die Welt früher von der Frankfurter Küche schwärmte, ist Frankfurt heute bekannt für seine Container-Schulen und die unbezahlbaren Mieten.

Wir brauchen einen echten Aufbruch in eine sozial gerechtere Zukunft! Drei linke Politiker*innen aus dem Ortsbezirk zeigen, wie eine gerechtere Politik in Bund, Land und Stadt aussehen kann.

Es diskutieren:
Achim Kessler, Mitglied des Bundestags
Eyup Yilmaz, Stadtverordneter und Direktkandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis 36 (Frankfurt I)
Daniela Mehler, Ko-Sprecherin der Stadtteilgruppe im Ortsbezirk 1 und Direktkandidatin für die Landtagswahl im Wahlkreis 39 (Frankfurt VI).

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussionen!

 

 

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.