UNGLEICHLAND? – Gerecht aus der Corona-Krise!

  • Liederabend ‚Die Waffen nieder‘ 

    12. Juni 2022
    8. Mai   Liederabend ‚Die Waffen nieder‘  Peace now   Lieder und Szenen zum Thema, inspiriert von dem gleichnamigen Buch der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner;  Gesang: Gabrie

    Hülya-Tag 2022

    29. Mai 2022
    Hülya-Tag 2022 Gedenkveranstaltung auf dem Hülya-Platz in Bockenheim. Beginn 14 Uhr: mit anschließender Demonstration durch die Leipziger Straße zum Campus Bockenheim >> Flyer Hülya-Tag 202

    Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!

    16. Mai 2022
    Pressemitteilung | Frankfurt | 16.05.2022   Frankfurter LINKE unterstützt Janine Wissler!   Die Mitglieder der LINKEN in Frankfurt sprachen sich letzten Samstag in ihrer Kreismitgliedervers

    1. Mai 2022 Tag der Arbeit in Frankfurt

    1. Mai 2022
    Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Ecke Katharinenkirche |||    Dank und Aner-kennung für die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe! Respekt, Toleranz, Solidarität & Demokratie für Alle

UNGLEICHLAND? – Gerecht aus der Corona-Krise!

23. Februar 2021
/
Comments Closed
Di
23
Feb

Livestream mit: Fabio de Masi, MdB stv. Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher, und Michael Müller, Kommunalpolitiker und Spitzenkandidat für den Römer in Frankfurt. Moderiert wird die Online-Veranstaltung von Janette Hallmann, Spitzenkandidatin der Linken für den Kreistag in Offenbach. 

19:00 UHR

Online: UNGLEICHLAND? - Gerecht aus der Corona-Krise!

 

Über unsere Idee einer solidarischen Gesellschaft, mit sicheren Arbeitsplätzen,

sprechen wir im Livestream mit:

 

Fabio de Masi, MdB stv. Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher,

und Michael Müller, Kommunalpolitiker und Spitzenkandidat für den Römer in Frankfurt.

Moderiert wird die Online-Veranstaltung von Janette Hallmann, Spitzenkandidatin der Linken für den Kreistag in Offenbach. 

 

Weiter Infos auf: Homepage DIE LINKE.Hessen !

Zur Krisenbekämpfung pumpt die Bundesregierung viel Geld in deutsche Großkonzerne. Eine Garantie zur Sicherung der Jobs gibt es für die Steuermilliarden nicht. Dabei bedroht die Corona-Pandemie viele Arbeitsplätze und Unternehmen schicken Arbeiterinnen und Arbeiter in Kurzarbeit. Statt Kurzarbeitergeld von dem man nicht leben kann und Profitrettung für Großkonzerne kämpft DIE LINKE. für gute Löhne und sichere Arbeitsplätze in der Pandemie und darüber hinaus. Dafür wollen wir die Arbeitgeber in die Pflicht nehmen.

Fragen an Fabio de Masi und Michael Müller könnt ihr im Zoom-Chat und über Facebook-Kommentare stellen. Online_Zugang:

https://us02web.zoom.us/j/84981256523?pwd=dkgrVHc0a2c0RWZ2azF1dHBFcUVCZz09

 

Dienstag, 23.02.2021, 19:00 Uhr

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.