Steuer- und Sozialpolitik – Was will DIE LINKE?

Steuer- und Sozialpolitik – Was will DIE LINKE?

30. August 2021
/
Comments Closed
Mo
30
Aug

Wahlkampf-Plenum DieLinke.FFM. Vorgestellt von Katharina Grabitz und Axel Gerntke

18:00 UHR

Wahlkampf-Plenum DieLinke.Frankfur

„Steuer- und Sozialpolitik – Was will DIE LINKE?

 

Vorgestellt von Katharina Grabietz und Axel Gerntke

beide Mitglieder des Kreisvorstandes DIE LINKE:FFM

 

Unsere Vision

Vermögen sind in Deutschland sehr ungleich verteilt: 45 Haushalte besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Bevölkerung zusammen. Das reichste 1 Prozent der Bevölkerung besitzt mehr als ein Drittel des Vermögens. Oft wird in der Politik darüber gesprochen, wo gespart und gekürzt werden muss, aber nicht darüber, auf welche Einnahmen verzichtet wird, wenn Reichtum nicht ausreichend besteuert wird. Wenn die Vermögensteuer wieder eingeführt würde, könnten bundesweit Schulen, Kitas, Krankenhäuser und sozialer Wohnungsbau besser finanziert werden.       >> zum Weiterlesen!

 

Wenn ihr euch noch weiter einbringen wollt gibt es eine Zentrale Kampagne „DIE LINKE Einhornfabrik“, dort könnt ihr euch anmelden und bekommt, unter anderem, Material für den Online Wahlkampf. Schaut es euch mal an und macht mit! Hier geht’s zur Webseite!

 

Montag 30.08.2021 von 18 - 21 Uhr

im DGB-Haus FRANKURT   ||  Raum 3

Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60311 Frankfurt

 

Zurück zur Übersicht

Die Kommentare sind hier geschlossen.

Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.