Rödelheim, Hausen, Praunheim

Im Ortsbezirk 7 (das sind die Stadtteile Rödelheim, Praunheim, Hausen, Westhausen und Industriehof) der Stadt Frankfurt am Main ist DIE LINKE gemeinsam mit der Wählervereinigung die farbechten als Fraktion im Ortsbeirat vertreten.

 

Die Mitglieder der Stadtteilgruppe treffen sich normalerweise:

jeden 1. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr zu einem offener Stammtisch ohne Tagesordnung, einfach zum Kennenlernen

jeden 3. Donnerstag im Monat zu einem Mitgleidertreffen.

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr im Vereinsringhaus Rödelheim, Friedel-Schomann-Weg 7 (Alt-Rödelheim).

 

 

Schaut doch mal vorbei !

 

Webseite

Für weitere Informationen und Termine besucht unsere Webseite: www.die-linke-roedelheim.de

 

Kontakt

Kontakt: helmutfurtmann(at)web .de

oder über das Kreisverbandsbüro:
Tel.:                069-98971546
Email:            buero@linke-frankfurt.de

 

Die Kommentare sind hier geschlossen.

  • Neues von unserer Webseite:

    • Der 8. Mai muss Feiertag werden 10. Mai 2020
      Am 8. Mai jährte sich zum 75. Mal das Kriegsende. Mit der Aussage, der 8. Mai 1945 sei „ein Tag der absoluten Niederlage, ein Tag des Verlustes von großen Teilen Deutschlands und des Verlustes von Gestaltungsmöglichkeit“, versucht der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland den Kampf um die Deutungshoheit an sich zu reißen. Doch was Richard […] …
    • Information zur Ortsbeiratssitzung 10. Mai 2020
      Die für den 21. April 2020 vorgesehene Sitzung des Ortsbeirates 7 muss aufgrund der Coronavirus-Problematik leider entfallen. Die nächste Sitzung ist für den 19. Mai 2020 vorgesehen. Die Tagesordnung wird voraussichtlich am 5. Mai 2020 erstellt. Auch die für den 19. Mai 2020 vorgesehene Sitzung des Ortsbeirates 7 muss aufgrund der Coronavirus-Problematik lei …
    • Corona-Schwerpunkt: Wirtschaft 9. Mai 2020
      Die aktuell notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie treffen die Wirtschaft massiv, global und umfassend. Kleine Restaurants um die Ecke sind in ihrer Existenz genauso bedroht wie milliardenschwere Konzerne. Und ein Ende der wirtschaftlichen Abwärtsentwicklung ist noch lange nicht in Sicht. In dieser Situation wurden neoliberale Gl …
    • »Corona und die Folgen« 30. April 2020
      Video-Bürgersprechstunde mit MdB Dr. Achim Kessler (Die Linke) am Donnerstag, 7. Mai um 19.30 Uhr. Da zur Zeit leider keine Veranstaltungen im gewohnten Rahmen stattfinden können, probieren wir am Donnerstag, den 7. Mai 2020 ein neues Format aus. Für eine öffentliche Bürgersprechstunde mit MdB Dr. Achim Kessler lädt die Stadtteilgruppe die farbechten/Die Lin …
    • Corona-Schwerpunkt: Gesundheit 24. April 2020
      Die Corona-Pandemie zeigt uns eindrücklich, wie es um die Versorgung der Patientinnen und Patienten in unseren Kliniken bestellt ist. Ein kurzer Rückblick: Mit dem Krankenhausstrukturgesetz 1993 gab es einen Paradigmenwechsel, weg von der Auffassung „Krankenhäuser sind unverzichtbare Einrichtungen der Daseinsvorsorge, die keine Profite erwirtschaften dürfen …
    • Corona-Schwerpunkt: Bildung 15. April 2020
      Die Schulen sind geschlossen, Unterricht soll durch Aufgabenstellung per Internet kompensiert werden. Was bedeutet das für Familien und Kinder? Richtig war und ist es, ein Notprogramm zu starten, schließlich sind keine Ferien und den Schülerinnen und Schülern sollte eine Struktur für die plötzliche „freie“ Zeit, die durch Einschränkungen der Bewegungsfreihei …
    • Wir arbeiten weiter! 6. April 2020
      Wir arbeiten weiter – trotz und mit den erschwerten Bedingungen während der derzeitigen Krise! Auch wenn persönliche Zusammenkünfte zur Zeit nicht möglich sind, bleiben wir aktiv. Die Mitglieder der Stadtteilgruppe treffen sich regelmäßig in Videokonferenzen, um die politische Lage kritisch zu diskutieren und um auch die Ereignisse in unserem Ortsbezirk nich …
    • Information von Achim Kessler 21. März 2020
      Informationen von Achim Kessler, Gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Liebe Genossinnen und Genossen, wir alle sind vom Ausmaß der Corona-Krise überrollt. Wir bemühen uns, unsere sozialen Kontakte einzuschränken, um die Pandemie zu verlangsamen, damit nicht zu viele infizierte Kranke auf einmal behandelt werden müssen. Gleichz …
    • Frankfurt: Arme reiche Stadt 10. März 2020
      Wohin geht unser Geld? Das wollte die Stadtteilgruppe die farbechten/die Linke im Ortsbezirk 7 wissen und lud deshalb öffentlich am 5. März 2020 zwei Referenten ein, die das Thema „Städtischer Doppelhaushalt 2021/2022“ hervorragend aufbereitet hatten. Margarete Wiemer, ehrenamtlichesMagistratsmitglied im Römer, begrüßte die Gäste und moderierte den Abend. Zu …
    • Arme reiche Stadt 1. März 2020
      Wofür gibt die Stadt Frankfurt Geld aus – und wofür nicht?Darüber informieren und diskutieren Michael Müller (finanzpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Römer) und Hilmi Tozan (Referent für Haushalt und Finanzen im Römer). Hat die Stadt Frankfurt wirklich kein Geld? Wie ist die Haushaltssituation? Wie sozial ist Frankfurt? Welche Rolle spielen die …
Wir benutzen aus technischen Gründen einige wenige Cookies. (Keine Werbung, kein externes Tracking.) Durch die Nutzung der Seiten stimmst Du dem zu.